Franz Ferdinand

Fürst Heinrich

Florestan I

 

 Woodlander Dornröschen

Dimaggio

 

 Biagiotti

Boston

Jazz

 

 Verb.Pr.St. Fürstin Gracia  Patricia

Fürst Heinrich

 

Stutfohlen

Fuchs, geb. am 

WFFS (n/n)

Stutenstamm der Floda; Stutenstamm der Sudette

  • über 40 gekörte Hengste u.a. siehe unten
  • PB Sorento OLD/Kathmann,  hocherfolgreich Inter I, Finalist Nürnberger Burgpokal
  • Sorento OLD ist VTV Dressurhengst der Oldenburger im Jahr 2011
  • PB Christ/ Gestüt Sprehe, 2.Reservesieger der Dressurhengste 2007 in Hannover
  • St.Pr.St. Samt und Seide, Elitestutenschau Rastede
  • Int.Springpferd Lucie/Lars Nieberg, Weltcuperfolge, Lebensgewinnsumme über 500.000,-€
  • Int.Springpferd Top Gun la Silla/Jan Tops(NL), eines der erfolgreichsten Springpferde der Welt
  • Aushängeschild dieser Mutterlinie ist der Bundeschampion der fünfjährigen Dressurpferde 2016 und Weltmeister der Jungen Dressurpferde 2017 "Lordwoods Dancing Diamond" unter Anne-Kathrin Pohlmeier.
  • Secret ( Sezuan x St.Moritz x Rotspon) Gestüt WM, Vizebundeschampion 2017

 

Franz Ferdinand

**Vollbruder zu Woodlander Farouche**verfügt über eine Ausnahmegenetik, die moderner und aktueller kaum sein kann, gleichzeitig aber derart leistungsmäßig abgesichert ist, dass sie wohl als herausragend und einzigartig bezeichnet werden muss. Sein Vater Fürst Heinrich war Weltmeister und hinterließ bei viel zu kurzer Wirkungszeit züchterisch wie sportlich überragende Nachkommen. Sein Muttervater Dimaggio war ebenfalls Weltmeister und genießt allergrößte Wertschätzung. Seine Vollschwester ist die Ausnahmestute „Woodlander Farouche“ die Doppelweltmeisterin wurde und mit ihrer besonderen Aura den Verdener Turnierplatz in ihren Bann zog, wie wohl kein Pferd vor oder nach ihr. Seine Mutter Dornröschen ist selbst Grand Prix Siegerin und mehrfache Hengstmutter. 

Aktuell 2016: Seine Vollschwester Woodlander Farouche konnte auf dem CHIO Aaachen den Prix St-Georges und Inter I mit jeweils 76% gewinnen.