Ludwigs As

 Ludwig von Bayern

 Landor S

La Perla A

 Belle Bijou

 Accord II

Bellavista

Landfriesia Elitestute

Landfriese I

 Landadel

 Vilane

 AnitaWatamin XX

Sianne

 

Leanne

JG 2010

Ludwigs As x Landfriese I

 

 

Ludwigs As ist in den letzten Jahren kontinuierlich im Sport erfolgreich gewesen. Er war siegreich in Springprüfungen der schwersten Klasse und platziert in Großen Preisen. Zahlreiche hohe Platzierungen auf internationalen Turnierplätzen wie Hamburg, Odense/DEN, Verden und Paderborn sprechen für seine Qualität. 2014 wurde Hendrik mit ihm Vize-Meister des Landesverbandes Weser-Ems.

Als zweiter Reservesieger der Oldenburger Körung 2005 begann er seine Karriere direkt mit einem Meilenstein und wurde als bester Springhengst des Jahrgangs ausgezeichnet.

Seine HLP absolvierte er als bester Dreijähriger und Gesamtfünfter mit 127,73 Punkten, als jeweils Vierter in der Dressur (121,90 Punkte) und im Springen (127,83 Punkte).
2007 wurde Ludwigs As zum Hauptprämiensieger gekürt.

Schon in seiner ersten Turniersaison war er siegreich in Springpferdeprüfungen bis zur Kl. L. Im darauf folgenden Jahr schlossen sich Siege in Springpferdeprüfungen an und er qualifizierte sich für das Bundeschampionat.

Als junges Pferd gewann Ludwigs As serienweise Springpferdeprüfungen der Kl. M sowie M-Springen. Er nahm erfolgreich am Bundeschampionat teil und platzierte sich bei den Weltmeisterschaften der Jungen Springpferde in Zangersheide/Lanaken.

 

Abstammung

Der Sohn des Ludwig von Bayern stammt aus der konsequent leistungsorientierten Mutterlinie der Ballkrone:

Sowohl die Mutter, Verb.Pr.St. Belle Bijou, als auch die Großmutter, St.Pr.St. Bellavista, erhielten jeweils eine 10,0 im Freispringen, ebenso Ludwigs As’ Dreiviertelschwester St.Pr.St. Belle Fee (von Landor S).

Die Urgroßmutter St.Pr.St. Iluna (v. Inschallah AA) lieferte mehrere hochklassige Dressurpferde wie den gekörten Royal Star.

Deren Mutter St.Pr.St. Ballerina (v. Furioso II) war Vollschwester des internationalen S-Springpferdes Flying und brachte ihrerseits das Grand Prix-Springpferd Zampano.

Über die 5. Mutter, die St.Pr.St. Ballkine von Condor, stammten aus dieser Linie zahlreiche weitere international erfolgreiche Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitspferde sowie u.a. der gekörte Dressurhengst Donnerloh und der Oldenburger VTV-Springhengst des Jahres 2005 Armitage.

 

Eigenleistung:

 

* Hengstfohlen von Chacoon Blue  (Chacco Blue x Cartoon)

 

Chacoon Blue

 Chacco Blue

 Chambertin

Contara

 Belle Bijou

Cartoon

Widina

Leanne

Ludwigs As

 Ludwig von Bayern

Belle Bijou

Landfriesia ElitestuteLandfriese I

Anita

Leanne`s Schwester ist international erfolgreich & Großbritanniens Nationalchampionesse